Schnelle Emoji-Eingabe in allen Anwendungen

Mit Strg + . (Punkt) kann unter Gnome der Emoji-Dialog angezeigt werden. Leider funktioniert dieser nur in GTK Anwendungen.

Emoji Dialog in Gnome

Um schnell in allen Anwendungen, also auch denen, die nicht GTK verwenden, Emojis einzugeben kann eine IBus-Eingabehilfe verwendet werden:

Chrome – hier funktioniert der normale Dialog leider nicht

Konfiguration:

Die Einrichtung geht recht einfach:

  1. Gnome Tastatur-Einstellungen öffnen
  2. Neue Eingabequelle „Typing Booster“ hinzufügen
  3. In dessen Einstellungen die Emoji-Optiona aktivieren und ggf. andere Optionen deaktivieren (z.B. Wortvorschläge)

Video:

Benutzung:

Wechseln mittels Super + Leertaste

Um die Eingabequelle zu wechseln, muss man nun nur noch Super + Leertaste drücken. Nach dem Eingeben von Emojis sollte man natürlich wieder zurückwechseln, da jedes Wort als Emoji-Name interpretiert wird.

Natürlich geht die Emoji-Eingabe damit auch in GTK-Anwendungen. Man kann nach den Emojis auch auf Englisch suchen:

Eingabe mittels IBus Typing Booster auf 🇬🇧

Über die Nummern kann man übrigens auch direkt das richtige Emoji aus der Liste auswählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.